Multiscreen 2.0

Zenith ist mit seiner exklusiven Produktentwicklung X-Cross in der Lage, Bewegtbildwerbung in TV und Online integriert auszusteuern, Kontaktklassen übergreifend zu optimieren und die Kampagnennettoreichweite zu maximieren.

Begriffe wie "Multiscreen- oder crossmediale Kampagnen" sind heutzutage in aller Munde wenn es darum geht, die Auslieferung der Werbekampagnen dem veränderten Medien Nutzungsverhalten der Konsumenten anzupassen. Smartphones, Smart-TVs, Desktop Computer und Tablets sind dabei längst zur Konkurrenz des "klassischen" Fernsehers geworden, wenn es zum darum geht, die ungeteilte Aufmerksamkeit des Konsumenten zu erhalten.

Daher erscheint eine Auslieferung der Kampagnen über die einzelnen Geräte als durchaus sinnvoll. Wenn es um die Effizienz von crossmediale Kampagnen geht, sollte man allerdings genauer hinschauen. Denn üblicherweise erzielen diese zwar höhere Effekte in ihrer Werbewirkung – sie sind in der Regel aber auf Grund teurer Überschneidungskontakte ineffizient.

Um die Gesamt-Effizienz gemeinsamer TV- und Online-Kampagnen zu steigern und eine in der heutigen Zeit zielgruppengerechte Mediaaansprache zu garantieren, haben wir den Medienbruch überwunden und X-Cross gelauncht.

X-Cross optimiert Kampagnen, die - gezielt aufeinander abgestimmt - in TV und Online geschaltet werden. Dabei ist X-Cross das einzige Modell, dessen Aussteuerung auf einer gemeinsamen Datenbasis von TV- und Online-Nutzung erfolgt, der sogenannte Single-Source-Ansatz.

X-Cross schafft erstmals eine tatsächlich integrierte Mediaplanung und sorgt dafür, dass die Medien TV und Online je nach Zielgruppe ihre jeweiligen Stärken optimal ausspielen können:

•ein schneller Reichweiten-Aufbau,

•die Aktivierung der über TV erreichten Nutzer oder

•ein Medien-übergreifendes Storytelling.

Dabei lässt sich X-Cross sowohl zur Steigerung der Netto-Reichweite (inkrementeller Ansatz), als auch zur Stabilisierung der Kontaktdosis in TV und Online (Multiplying-Ansatz) einsetzen. Die Aussteuerung ist dabei sowohl für Online-Video- als auch für Online-Display-Kampagnen möglich.

Das Mediennutzungsverhalten der Konsumenten wird sich nicht in der Zukunft ändern, es ändert sich jeden Tag und permanent. Mit X-Cross gelingt es uns, Offline- und Online-Welt intelligent und effizient miteinander zu verknüpften und den Konsumenten mit einer emotionalen Ansprache optimal zu erreichen – analog und digital.

Mehr dazu in der Fachpresse:

Vivaki (heute Publicis Media) startet Lösung für integrierte Bewegtbildkampagnen (Adzine, 8.9.2014)

Vivaki-Agentur Performics zieht das große Lotterielos (Horizont, 2.2.2015)

Paypal profitiert von gezielter, zusätzlicher Online-Werbung (Lead Digital, 25.7.2015)