Programmatic
par excellence

Programmatic ist für Zenith kein Trend sondern seit mehr als fünf Jahren fester Bestandteil des Serviceangebots. Audience On Demand (AOD) liefert Spitzenergebnisse für Performance-, aber auch für Branding-Kampagnen.

Kein anderes Thema hat in den vergangenen Jahren den Werbemarkt so stark beeinflusst und ein solch atemberaubendes Wachstum an den Tag gelegt wie Programmatic Advertising, auch bekannt als RTB, RTA oder Programmatic Buying.

Aus unserer Sicht ist die Natur von Programmatic Advertising dabei viel mehr als der performance-orientierte Handel von Restplätzen im Bereich von Display-Werbung. Durch die Integration von Private Marketplaces und damit einhergehend der reichweitenstarke Einzug von Premium Werbeformaten in diese Einkaufsart, werden Werbungtreibende gleichermaßen dazu befähigt Performance- und Brandingkampagnen in Echtzeit auszuspielen.

Um Programmatic Adversting als effiziente Lösung unseren Kunden zur Verfügung stellen zu können, haben wir AOD (Audience On Demand) entwickelt.

Durch den Einsatz effizienter Targetings wie z.B. Smart Data und der Datenfülle von Big Data, ist es mit AOD möglich, Werbung zielgruppengenau auszusteuern und auf die jeweiligen Kundenziele zu optimieren.

Mit AOD können zudem nicht nur Kampagnen im Bereich von Display Advertising ausgeliefert werden, sondern auch Mobile, Video, Social und Native-Kampagnen effektiv umgesetzt werden. Einige Beispiele für unsere (Pionier)-Arbeit im Markt sehen Sie hier:

Publicis Media stellt erstes Beispiel für Programmatic Creativity vor (Horizont, 6.10.2016)

Publicis Media und Seven One machen Switch-Ins im TV programmatisch buchbar (Horizont, 8.9.2016)

Programmatic Advertising: Ein Erfolgsmodell expandiert (Adzine, 1.6.2016)

Interview Lothar Prison: "Das Vertrauen in Programmatic ist jetzt da" (Horizont, 18.5.2016)

AOD: Programmatic funktioniert auch für Branding (Adzine, 4.4.2014)

Damit hat Programmatic Advertising nicht nur den Bereich Online Advertising revolutioniert, sondern wird zunehmend auch in den heute noch klassischen Mediakanälen eine neue und deutlich effizientere Art des digitalen Mediaeinkaufs schaffen.

Weitere Informationen zum Thema AOD finden Sie auch unter:

http://www.audience-on-demand.de