Advertising Expenditure Forecast

Der Durchbruch von Mobile als Werbemedium hat lange auf sich warten lassen. Nun erfolgt der Siegeszug mit allen Konsequenzen und einem durchschnittlichen Wachstum von jährlich 32 Prozent. Bis 2018 wird mehr als die Hälfte der weltweiten Werbeinvestitionen in Mobile fließen.

ZenithOptimedia-2012-300px

Nach der Veröffentlichung des neusten "Advertising Expenditure Forecasts" unseres Networks berichtet "Horizont.net" mit Schwerpunkt auf den deutschen Werbemarkt:

Internet überholt in Deutschland erstmals Zeitungen - und weltweit bald auch TV

"Lead digital" dagegen stellt die großen globalen Entwicklungen ins Zentrum der Berichterstattung:

2018: Nur TV liegt noch vor Mobile-Werbung