New Media Forecast

Bis Ende 2018 werden 66,5 Prozent der Menschen in den führenden digitalen Märkten ein Smartphone besitzen. Das prognostiziert ZenithOptimedia in seinem aktuellen "New Media Forecast", dem das Fachmagazin "New Business" in seiner Ausgabe vom 30. November zwei Seiten widmet.

Mobile-first-teaser-kl

Bis Ende 2018 werden 66,5 Prozent der Menschen in den führenden digitalen Märkten ein Smartphone besitzen. Aktuell sind es 55,7 Prozent. Das prognostiziert ZenithOptimedia in seinem aktuellen "New Media Forecast", der die Marktdurchdringung von Smartphones in 47 Märkten untersuchte.

"Die rasche Verbreitung der mobilen Technologie sorgt bei Medienkonsum und werblicher Kommunikation weltweit für einen Wandel", betont Frank-Peter Lortz, CEO ZenithOptimedia-Gruppe Deutschland. "Immer mehr Menschen suchen als erstes auf ihrem Smartphone oder Tablet nach Informationen oder Unterhaltungsmöglichkeiten. Vermarkter brauchen einen Ansatz, bei dem das Mobilgerät an erster Stelle steht, um mit diesen Menschen effektiv zu kommunizieren."

Das Fachmagazin "New Business" hat dem "New Media Forecast" in seiner Ausgabe vom 30. November zwei Seiten widmet. Einen Vorgeschmack gibt es hier.